Sie wollen mehr Facebook-Freunde haben?

Facebook ist und bleibt der Platzhirsch, wenn es um Social Media Marketing geht. Gerade beim Personal Branding sollte Facebook unbedingt berücksichtigt werden. Zumindest sollten Sie einen Account mit Ihrem Namen registriert haben, damit nicht jemand anderes kommt und ihn nutzt.
Es macht aber wenig Sinn, einen toten Facebook-Privataccount zu haben. Es gibt viele Wege, ihn effektiv zu nutzen.
Ich will Ihnen hier einmal ein paar Möglichkeiten vorstellen, wie Sie zu mehr Freunden kommen.

Treten Sie Gruppen bei

Es gibt zahlreiche Gruppen bei Facebook zu ganz unterschiedlichen Ideen: Für Hundehalter, Freunde von Handwerkermärkten, für politisch Interessierte, für Blumenfreunde und Kochchefs, für Autoren, Social Media Freaks und vieles andere mehr. Suchen Sie über die Facebooksuche nach den Gruppen, die zu Ihren Interessen passen, und beantragen Sie die Mitgliedschaft, die Ihnen vermutlich meistens recht schnell und unkompliziert gewährt wird. Aber damit ist es natürlich nicht getan. Jetzt heißt es, sich zu engagieren, zu reagieren und dann Freundschaften anzubieten.

Reagieren Sie auf Posts und Kommentare

Nur wer sich zeigt, wird wahrgenommen. Wenn Sie ihre Freundesliste verlängern wollen, dann müssen Sie etwas tun und sich zeigen. Deshalb reagieren Sie auf Lustiges, Ernsthaftes, Informatives oder was auch immer Ihnen bei Facebook begegnet und auffällt. Zeigen Sie sich, nur so können sie wahrgenommen werden und nur so kann Ihnen jemand die Freundschaft anbieten.

Checken Sie sich ein

Nutzen Sie die Möglichkeit, dort wo Sie es wollen, sich an interessanten Orten via Facebook einzuchecken und damit allen Freunden mitzuteilen wo sie sich gerade aufhalten. Ein solcher Post kann geteilt werden, wird meistens rege mit “Gefällt mir” markiert. Auch so kann man sich zeigen und Aufmerksamkeit wecken.

Verbinden Sie sich mit Brands

Mit interessanten Unternehmen und Marken sollten Sie sich verbinden. Auch hierüber kann man neue Leute kennenlernen und sich á la Facebook befreunden. Schauen Sie, wer hier aktiv ist, wer die gleiche Leidenschaft für Nutella, für Ihren Lieblingswhisky, für den tollsten Ort in der Toskana oder was auch immer teilt. Das sind gute Gesprächsanfänge.

Posten Sie regelmäßig

Sorgen Sie selber für interessanten Inhalt bei Facebook. Was machen Sie gerade? An welcher Frage knabbern Sie momentan? Was steht in den nächsten Tagen an? Es gibt unendlich viele Themen, die dort Platz haben. Zeigen Sie sich, machen Sie sich transparent.

Stellen Sie Fragen

Im Social Media Marketing gehört der “Call of Action” ganz wesentlich zum Handwerkszeug. Es geht darum, andere zu einer Reaktion zu bewegen. Das macht man durch klare Aufforderung (die allerdings Facebook nicht so gerne hat) und durch Fragen. Stellen Sie Fragen: Soll ich diese oder jene Hose kaufen? Welches Restaurant empfehlen Ihre Freunde? Wie wird wohl das Wetter heute? Wo könnte man im Sommer Urlaub machen? So schaffen Sie Interaktionen und werden interessant.

Posten Sie Bilder

Bilder sind ein ganz wichtiger Faktor. Fotografieren Sie – zeigen Sie ihre Umwelt, Ihre Wohnung, Ihren Hund, Ihr Auto, den Weg zur Arbeit, was auch immer. Bilder werden deutlich mehr wahrgenommen als reine Textposts.

Vielleicht haben Sie noch weitere Ideen, wie man mehr Freunde bei Facebook bekommt? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar!